Skip to content Skip to footer

Mir ist klar,

dass ein selbstbewusstes Auftreten, ein zufriedenes Leben, beruflicher Erfolg und eine harmonische Beziehung unbezahlbar sind.

Meine Energie, mein Wissen und meine Intuition sowie mein Einfühlungsvermögen
schenke ich Dir gerne für das Erreichen dieser Ziele. Dies geht jedoch nur, wenn alle damit verbundenen Ausgaben ausgeglichen sind.

Ich möchte, dass Du Dich bei mir wohlfühlst.
Zu jeder Sitzung wird gefiltertes Osmose Wasser, Tee aus biologischem Anbau und Bio Gebäck gereicht.

Als besonderes Geschenk erhätst Du von mir ein Lebensfreude-Impulskärtchen.

Preise

Therapien

2 Stunden
Hypnose-therapie
Erstsitzung
320

 

  • Anamnesegespräch
  • Besprechung der Zielsetzung
  • Erstellen eines Therapieplans
  • Individuelle Hypnose
  • 120 bis 130 Minuten
  • Jede weitere Stunde 180.- €
  • Nachbetreuung via Mail / Telefon

 

1 Stunde
Hypnose-therapie
Ergänzungsstunde
160

 

  • Umfasst 60 Minuten
  • Ergänzung zur Therapie
  • Nach Erstsitzung buchbar
1 Stunde
Gesprächs- therapie
Psychotherapie
120

 

  • Gesprächspsychotherpie
  • Umfasst 60 Minuten
2 Termine
Ängste / Phobien
Therapie
640

 

  • Ausführliche Anamnese
  • Blockadenlösung
  • Ursachenforschung und Symptombehandlung
  • Individuelle Hypnose 
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Stabilisierung
  • Nachbetreuung per Mail oder Telefon.
3 Termine
Burnout Therapie
Therapie
940

 

  • Ausführliche Anamnese
  • Blockadenlösung
  • individuelle Hypnose 
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Klangmassage
  • Brainlightstimmulation
2 Termine
Trauma-behandlung
Therapie
640

 

  • Ausführliche Anamnese
  • Blockadenlösung
  • Gesprächstherapie
  • individuelle Hypnose 
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Stabilisierung
  • Nachbetreuung per Mail oder Telefon
mehr

Abrechnung und Bezahlung


Bitte beachten Sie, dass meine Privatpraxis keine Abrechnung mit Krankenversicherungen vornimmt. Für jede Sitzung erhalten Sie eine Rechnung. Diese Rechnung enthält keine Gebührenziffern aus der Gebührenordnung für Heilpraktiker und enthält keine Diagnosen. Die Bezahlung der Sitzung erfolgt am Ende der Sitzung entweder in bar oder per EC-Karte.

Ausfallgebühr
Ich führe eine Privatpraxis für Selbstzahler.
Termine werden mit viel Spielraum nach hinten vergeben. Das bedeutet, dass Sie nicht durch wartende Klienten gedrängt werden und ich mir Zeit für ihr Anliegen nehme.
Ist eine Terminabsage unumgänglich, ist diese bis 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin kostenfrei.
Ich bitte um Ihr Verständnis, dass bei einer kurzfristigen Terminabsage oder Terminverschiebung von weniger als 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin oder bei Nichterscheinen ein Ausfallhonorar in Höhe des angesetzten Termins gemäß Paragraph 615 BGB in Rechnung gestellt wird.

UmsatzsteuerbefreiungBitte beachten Sie, dass therapeutische Leistungen, wie Heilhypnosen, gemäß Paragraph 4 (14) Umsatzsteuergesetz (USTG) von der Umsatzsteuer befreit sind. Daher entspricht das angegebene Honorar dem Endpreis.

Steuerliche Absetzbarkeit: Für Einkommensteuerpflichtige besteht die Möglichkeit, die Kosten der Hypnosebehandlung als außergewöhnliche Belastungen für eigene Gesundheitsmaßnahmen sowie für unterhaltspflichtige Angehörige in der Steuererklärung geltend zu machen. Wenn es um Coaching-Themen geht, könnten Sie die Ausgaben gegebenenfalls über Ihre Firma oder im Rahmen des Lohnsteuerjahresausgleichs steuerlich absetzen. Bitte beachten Sie, dass keine Garantie für die Richtigkeit der Aussagen zur steuerlichen Geltendmachung übernommen wird. Bei Fragen zur steuerlichen Absetzbarkeit wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater.

Bitte denken Sie daran, dass Hypnose zwar ein anerkanntes Therapieverfahren ist, doch nicht von der Krankenkasse übernommen wird.

* Bitte beachten Sie, dass die Ergebnisse einer Hypnose individuell abweichen und von Mensch zu Mensch variieren können. Eine Erfolgsgarantie ist daher weder möglich noch seriös.

§ Ich weise aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass sich meine Tätigkeit als Hypnotherapeutin (staatl. zugelassen zur Heilpraktikerin für Psychotherapie/HPG) grundlegend von der Tätigkeit des Arztes abgrenzt, indem keine medizinischen Diagnosen gestellt oder Heilungsversprechen abgegeben werden.
Es werden keine Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention sollte durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.
Kurzfristige- und Akutinterventionen können nicht durchgeführt werden.
Als Therapeut entscheide ich im Einzelfall über Annahme oder Ablehnung einer Behandlung.

Warnhinweis:
Keine Hypnose bei: 
Geistig behinderten Menschen oder Menschen mit Gehirnerkrankungen wie Tumoren. Personen mit schweren Herz- und Kreislauferkrankungen, bei denen Tiefenentspannung kontraindiziert ist, z.B. Herzinsuffizienz. Personen mit Psychosen, wie Schizophrenie, bipolare Störungen, endogene Depressionen, Borderline-Störungen oder anderen schwerwiegenden psychischen Erkrankungen, besonders bei Vorliegen von Wahn oder dissoziativen Symptomen. Menschen mit Suchterkrankungen wie Alkohol-, Medikamenten- oder Schmerzmittelabhängigkeit (nur in der Nachbehandlung nach einem erfolgreichen Entzug); Raucher sind hier ausgenommen. Thrombose-Patienten und Menschen mit Epilepsie oder mit schwerwiegenden Erkrankungen des zentralen Nervensystems, z.B. fortgeschrittener Morbus Parkinson. Schwangere, Kinder und Jugendliche ohne Einwilligung ihrer gesetzlichen Vertreter.